Wie gelingt eine wertschätzende Kommunikation?

Eine wertschätzende Kommunikation, die von Herzen kommt und somit die Seele öffnet, stellt eine tiefe Verbindung zwischen zwei und mehr Gesprächspartnern her. Man begnet sich wirklich, anstatt aneinander vorbei zu reden. Ein wunderbares und inniges Erleben findet statt!
Wertschätzende Kommunikation stellt die Basis her für lange und funktionierende sowie vertrauensvolle Beziehungen und Bindungen.
Bauen wir darauf auf und erlernen die Bausteine dieser sensiblen Form der Kommunikation:

1) Nehmen wir eine wertschätzende innere und äußere Haltung ein.
2) Praktizieren wir das, was man „achtsames Zuhören“ nennt.
3) Üben wir uns im „empathischen Verstehen“ ( den Sinn und die Gefühle hintern den Worten erfassen).
4) Schenken wir authentische Antworten, die von Herzen kommen und möglichst frei sind von „Eigeninterpretationen“.

Das ist alles nicht einfach und stellt uns vor eine große Aufabe die sicherlich viel Selbstreflexion und Disziplin erfordert. Wenn wir uns aber daran üben und die wertschätzende Kommunikation in unseren Alltag einladen, werden sich unsere Beziehungen verbessern und nachhaltig stärken!

Kommentare sind geschlossen.