Was kann die Tierempathie?

Die Tierempathie/Tierkommunikation kann mehr und ist auch mehr als das pure Hineinfühlen in das Tier. Aus den Komponenten der Telepathie: „Hellfühlen“, „Hellsehen“, „Hellhören“, „Hellriechen“, „Energiefühlen“ entsteht ein sehr komplexes Bild vom Tier, das viele Ebenen (Instinktebene, Körperebene, Seelenebene, Höhere Bewußtseinsebene) wahr und aufnimmt und mit einbezieht. Am Ende stellt sich die Tierseele als Hologramm da. Man hat plötzlich ein Gesamtbild vom Tier was den Charakter, die Bedürfnisse, Wünsche, Sehnsüchte, Leiden und Freuden, Lebensaufgaben, vergangene Leben usw. mit einschließt! Aber das Schönste und das was man wirklich kaum erklären oder in Worte fassen kann ist, das man mir der Tierkommunikation mit dem Seelenblick in das HERZ der Tiere schauen kann….und das ist Göttlich!

Herzliche Grüße Eure Lena Konitzer

Kommentare sind geschlossen.