Was wirklich zählt!

Wenn wir uns für ein Tier entscheiden, treffen wir im besten Falle alle Vorkehrungen und bereiten uns gut auf unseren Neuankömmling vor.
Wir informieren uns über unser Tier, über eine artgerechte Haltung sowie Beschäftigung, lesen etwas über Beziehung und Erziehung,über Körpersprache und tierische Kommunikationsformen, über Sozialstruckturen und Rangordnungen… wir wissen wo kommt der Wassernapf hin, wo das Körbchen und fragen uns: Wie will ich mein Tier ernähren? Wie bespaße ich es? Wir melden uns in Foren an um hin und her zu diskutieren, was nun sinnvoll oder unsinnig erscheint. Wir stellen uns im Geiste vor, was wir mit unserem Tier erreichen wollen, was wir trainieren wollen, wer wir dann mit unserem Tier sind…alles wird geplant und durchdacht. Wir haben „stille“ oder auch „laute“ Erwartungen an unser Tier und hoffen das sich alles auch erfüllen wird. Wir wollen uns doch glücklich fühlen mit unserem Tier! Aber was ist mit unserem Tier selbst?
Was fühlt es? Was hat es selbst für Gedanken? Für Ideen, für eine Meinung? Wie stellt es sich das Zusammenleben mit uns vor, Abseits der ganzen Vorkehrungen und selbstauferlegten menschlichen „Grenzen“ und Vorstellungen wie etwas zu funktionieren hat, wie etwas sein muß?
Ich finde alle Vorkehrungen und Maßnahmen sehr wichtig! Aber noch wichtiger als der „perfekte“ Schlafkorb, der beste Tiertrainer, das beste und klügste Tier-Forum ist und bleibt die Herzensverbindung mit unserem Tier! Achtsamkeit, Zeit und Geduld im Umgang, Offenheit für die Persönlichkeit, Erkennung der Individualität unseres Tieres, es wirklich und authentisch miteinbeziehen in unserem Leben! Respekt und Wertschätzung, Empathie und Sanftmut, Sensibilität und Verständnis. Zwischen den Zeilen der Beziehung lesen können, Mut Fehler zu machen, sich diesen auch zu stellen und Selbstreflexion betreiben! Fühlt Euer Tier mit allen Sinnen und lernt wahrzunehmen…in jeder Sekunde.
Das kann Euch kein Buch und keine Trainer der Welt beibringen… es ist ein ganz leiser, eigener Weg des Herzens.
Habt Mut mit Eurem Tier neue Wege zu gehen und ihr werdet belohnt werden! Der Lohn wird reichlich ausfallen:
Eine starke Beziehung, Liebe und Vertrauen ohne Ende, Erfüllung und eine wundervolle gemeinsame Zeit mit spannenden Höhen und Tiefen!
Ihr bekommt das pure und ehrliche Leben geschenkt! Und das ist doch das schönste Geschenk oder? Das sollte uns unser Tier wert sein!

Kommentare sind geschlossen.