Hilfe für unsere Insekten!

Das große Insektensterben schreitet vorran. Früher waren noch wesentlich mehr Insekten unterwegs….aber heute ist das leider nicht mehr so.
Für die Befruchtung und somit das Fortbestehen unsere Pflanzen und (Obst)- Bäume, für die Vogel und Fledermauswelt ist das einfach nur schrecklich. Leider haben unsere Insekten keine große Lobby. Ihr Kosmos ist klein und viele mögen auch Insekten nicht besonders.
Aber sie sind wunderbar und brauchen unseren besonderen Schutz!
Ohne Insekten, keine Leben.
Dabei ist es wirklich einfach etwas für unseren Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und co. zu tun!

– bitte verzichtet auf Chemie im Garten und auf dem Balkon! Und verwendet unbedingt: TORFFREIE Blumenerde!!!!!!
– lest Euch in tolle Bücher wie „der Öko-Garten“ oder „ökologische Bepflanzung“ ein…stöbert auch etwas im Internet über Chemie freie Gartengestaltung….
– Unterschreibt Petitionen bei Greenpeace ect. wenn es gegen die konventionelle Landwirschaft geht und das versprühen von Pestiziden!
– bepflanzt Eure Gärten und Balkone mit Bienenfreundliche Pflanzen wie zb. Lavendel, Eisenkraut, Margariten, Thymian, Ringelblumen, Mohnblumen….fertige Bio- Mischungen findet ihr z.B. bei Alnatura!
– stellt Insektenhotels auf! Gibt es zu kaufen oder zum selber bauen! Anleitungen findet ihr im Internet!
– viele tolle Infos über Bienentränken und Schutzmaßnahmen findet ihr auf www.mellifera.de, www.stadtbienen.org
-seid offen und heißt unsere Insekten Willkommen!

Viel Freude beim Gärtnern und bauen! Wünscht Eure Lena Konitzer, auf Facebook findet Ihr Fotos von meinen geschlüpften Wildbienen!

Kommentare sind geschlossen.