Eine Tierkommunikation kann Klarheit verschaffen…

Warum konnte Katze Sarah nicht mehr ihren ansonsten so heißgeliebten Freigang genießen?
Warum ging sie kaum noch raus? Was ist passiert? Familie Bergen stand vor einem Rätsel…Es wurden Nachbarn befragt und Nachforschungen angestellt… Aber es ließ sich einfach keine zufriedenstellende Antwort finden und somit gab es auch keine Lösung für Katze Sarah.
Eine Tierkommunikation brachte Klarheit und gewährte Einblicke in Sarah´s Erleben. Die Antwort von Sarah war:
„Es ist schon öfter vorgekommen, das ich Heim gekommen bin, aber keiner war da der mir öffnete.“ Ich habe ein, zwei mal meine lieben Menschen einfach verpasst!“ Das fand ich ganz schrecklich! Seid dem habe ich Angst, dass das wieder passiert.“ Deshalb bleibe ich lieber hier.“
Sarah hat in der Tierkommunikation noch einige Punkte mehr erwähnt. Das Gespräch mit Katze Sarah ging sehr tief und war sehr persönlich.
Deshalb soll es hier im Blog nur einen kurzes Einblick von der Tierkommunikation geben. Wichtig ist eigentlich:
Durch die Tierempathie konnte speziell für Sarah eine Lösung gefunden werden und ein spezielles Freigängermanagment neu erarbeitet werden.
Sarah kann nun wieder unbeschwert auf Freigängertour gehen!
Viel Spaß liebe Sarah…ich freue mich sehr für Dich und Deine Familie!
Und vielen Dank für die schönen Fotos liebe Familie Bergen! (Facebook)

Kommentare sind geschlossen.